Cafe Zentral

Seit 2009 war das ZENTRAL Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung.

Im ZENTRAL gab zahlreiche Kurse und Veranstaltungen:

  • angefangen von der Wohnschule über Kinoabende,
  • Basteltreffen, gemeinsames Kochen,
  • Brunchen und unvergessliche Partys.

Dauerbrenner in all den Jahren waren das Klön-Café für Senioren und der Offene Treff.

Im ZENTRAL hatte von 2018 – 2021 das Inklusionsprojekt Ungehindert-Miteinander in Wipperfürth sein Büro.

In der Schreibwerkstatt Ungehindert-Miteinander sind zahlreiche Texte für die Homepage der Hansestadt Wipperfürth entstanden.

Selbsthilfegruppen konnten sich hier treffen. Die EUTB (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) des Oberbergischen Kreises bietet im ZENRAL seit 2020 2x pro Woche eine Sprechstunde an.

Seit der Pandemie können viele unsere Angebote nicht mehr stattfinden.

 

Zum Ende Februar 2022 werden wir uns von den Räumlichkeiten trennen.

Wir würden uns freuen, wenn das ZENTRAL einen neuen Verwendungszweck finden würde.

Das Ladenlokal verfügt über ca. 40 qm. Auf einer Empore ist noch zusätzlich Platz vorhanden.

Eine Küchenzeile und ein geräumiger Einbauschrank können gerne übernommen werden.

Sie haben Interesse an den Räumlichkeiten?

Melden Sie sich bitte bei:

Noh Bieneen e.V.

Kapellenberg 2
51688 Wipperfürth

02267 - 65710

Was ist die Summe aus 5 und 6?

Zurück